Telefonische Erreichbarkeit der Kreisverwaltung am 25.01. eingeschränkt

Die Kreisverwaltung Potsdam-Mittelmark bittet um Beachtung:

Aufgrund einer Umstellung der Telefonanlage fallen am Mittwoch, dem 25.
Januar 2023, in der Zeit von 08.00 bis etwa 14.00 Uhr alle Rufnummern am Standort Bad Belzig mit der Telefonnummer (033841) 91 800 bis 91 899 zeitweise aus und sind daher nicht erreichbar. Ebenfalls ist das Service-Center dann nicht über die zentrale Rufnummer (033841) 91-0 erreichbar.

Von der Umstellung der Telefonanlage sind direkt die Rufnummern des Service-Centers sowie des Jobcenters MAIA am Standort Bad Belzig der Kreisverwaltung betroffen.

Wir bitten diese Einschränkung zu entschuldigen. In dringenden Fällen können Sie sich per Email unter
an das Jobcenter MAIA wenden.

Schöffenwahl 2023

Schöffenwahl für die Amtsperiode 1. Januar 2024 bis 31. Dezember 2028

Bewerbungsvordruck hier

Anliegerinformation - Vollsperrung zwischen Phöbener Chaussee bis Straße "Zum Kompostplatz"

Bauvorhaben L 90 zwischen Phöben und Ketziner Siedlung
Anliegerinformation der Firma Oevermann zu geplanten Vollsperrungen

Die Firma Oevermann teilt Folgendes mit:

Die jeweiligen Bauarbeiten können aus Gründen der Verkehrssicherheit, des Arbeitsschutzes und der Bauqualität nur unter
Vollsperrung des o.g. Baufeldes durchgeführt werden, der Anliegerverkehr wird weiterhin gewährleistet.
In Abhängigkeit von der Witterung ergeben sich folgende Einschränkungen des Verkehrs:

28.11.2022 - 05.12.2022       Vollsperrung zwischen "Phöbener Chaussee" bis "Zum Kompostplatz"
                                          In diesem Zeitraum erfolgt der Anliegerverkehr über Phöben

05.12.2022 - 23.12.2022      Asphalteinbau ab Zufahrt "Zum Kompostplatz" bis Ortseingang Phöben 
                                         Zu den hier auftretenden Verkehrseinschränkungen werden gesonderte Informationen folgen.

Laubentsorgung Herbst 2022

Entsorgung Laub von Straßenbäumen

Wie in jedem Jahr wird die Entsorgung des Laubs von

Straßenbäumen in fast allen Straßen innerhalb des

Gemeindegebietes durch die Gemeinde organisiert und

durchgeführt. Gebühren für die Laubentsorgung werden nicht erhoben.

Die Laubentsorgung wird in der Zeit vom 04.10. bis zum 31.12.2022
durch den Baubetriebshof durchgeführt.

Für den Zeitraum vom 01.01. bis zum 29.09. jeden Jahres ist entsprechend der Straßenreinigungssatzung der Gemeinde Groß Kreutz (Havel) der betreffende Anlieger selbst verantwortlich.
Die Touren erfolgen in einem 14-tägigen Rhythmus (siehe auch beiliegende Ortsteilaufstellung).
Die Entsorgung beginnt in der 40. Kalenderwoche am 04.10.2022 und
endet am 31.12.2022.

 

40 KW

Dienstag bis Donnerstag

Ortsteile: Groß Kreutz, Bochow, Krielow, Schmergow

41 KW

Montag bis Mittwoch

Ortsteile: Götz, Jeserig, Schenkenberg, Deetz

42 KW

Montag bis Mittwoch

Ortsteile: Groß Kreutz, Bochow, Krielow, Schmergow

43 KW

Montag bis Mittwoch

Ortsteile: Götz, Jeserig, Schenkenberg, Deetz

44 KW

Dienstag bis Mittwoch

Ortsteile: Groß Kreutz, Bochow, Krielow, Schmergow

45 KW

Montag bis Mittwoch

Ortsteile: Götz, Jeserig, Schenkenberg, Deetz

46 KW

Montag bis Mittwoch

Ortsteile: Groß Kreutz, Bochow, Krielow, Schmergow

47 KW

Montag bis Mittwoch

Ortsteile: Götz, Jeserig, Schenkenberg, Deetz

48 KW

Montag bis Mittwoch

Ortsteile: Groß Kreutz, Bochow, Krielow, Schmergow

49 KW

Montag bis Mittwoch

Ortsteile: Götz, Jeserig, Schenkenberg, Deetz

50 KW

Montag bis Mittwoch

Ortsteile: Groß Kreutz, Bochow, Krielow, Schmergow

51 KW

Montag bis Mittwoch

Ortsteile: Götz, Jeserig, Schenkenberg, Deetz

52 KW

Dienstag bis Mittwoch

Ortsteile: Groß Kreutz, Bochow, Krielow, Schmergow


Ein Entsorgungsdurchgang innerhalb des 14-tägigen Rhythmus beinhaltet das einmalige Anfahren, die Aufnahme und die Entsorgung der vom
Anlieger aufgesetzten Laubhaufen.
Das Laub der Straßenbäume ist im Bereich zwischen dem Gehweg und
der Straße von den Anliegern zusammen zu harken und auf Haufen zu
setzen. Es ist nicht im Stammbereich von Straßenbäumen abzulegen. Laub
ist aus dem für die Benutzung durch den Fußgänger vorgesehen Teil der
Verkehrsfl­äche unverzüglich zu entfernen, wenn es eine Gefährdung des
Verkehrs darstellt.
In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, dass die aufgesetzten
Laubhaufen ausschließlich aus im öffentlichen Teil des Anliegerbereiches
angefallenem Laub von Straßenbäumen bestehen dürfen.
Im Rahmen der Laubentsorgung erfolgt keine Entsorgung von:
- Müll, Straßenkehricht und anderen Verunreinigungen,
- Ästen jeglicher Größe sowie
- Gartenabfällen wie Gras, Strauchschnitt und ähnlichen Abfällen.


Bei Nachfragen rufen Sie bitte bei der Gemeindeverwaltung unter der
Telefonnummer 033207 35115 an.

Schließzeiten der Kindertageseinrichtungen 2023

pdf

Schließzeiten Kindertageseinrichtungen - 2023

Größe: 168.38 kb
Aktualisierungsdatum: 29-09-2022

An alle Kinder und Jugendlichen der Gemeinde Groß Kreutz (Havel) im Alter zwischen 10 und 18 Jahren

Aufruf zur Mitarbeit im Kinder – und Jugendbeirat des Landkreises Potsdam-Mittelmark

Liebe Kinder- und Jugendlichen,

wir möchten Euch informieren und zugleich einladen, Eure Stimme stärker als bisher in Politik und Gesellschaft einzubringen. Grundlage dafür sind gesetzliche Regelungen, die der Landtag in die Kommunalverfassung aufgenommen hat.

Aus diesem Grund hat der Landkreis Potsdam-Mittelmark die Bildung eines Kinder- und Jugendbeirats beschlossen, der sich mit allen Fragen der Kinder- und Jugendbeteiligung beschäftigen soll und selbst Mitwirkungsrechte wahrnehmen kann. Dieser Beirat wurde im Juni 2022 gebildet und möchte gern weitere Kinder und Jugendlichen einbeziehen.
Weiter lesen

9-Euro-Tickets bei regiobus

Am 21. Mai 2022 Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets bei regiobus
Die bundesweit ab Juni gültigen Tickets können auch im Bus erworben werden

Mit der Zustimmung des Bundesrates zum 9-Euro-Ticket kann der Verkaufsstart beginnen.
Regiobus ist vorbereitet. Ab dem 21. Mai 2022 kann das Ticket in den Bussen, Kundenbüros und
Verkaufstellen erworben werden.

Das für Juni, Juli und August jeweils nur 9 Euro kostende Monatsticket ist bundesweit für die
Nutzung der Verkehrsmittel des Öffentlichen Personennahverkehrs gültig.

Bereits vorhandene Abonnement- oder Jahrestickets werden dann automatisch ebenfalls bundesweit
gültig sein und preislich auf 9,- Euro zurückgerechnet. Deren Mitnahmeregelungen bleiben im Bereich der
ursprünglichen Gültigkeit bestehen.

Weitere Informationen unter www.vbb.de/9-Euro-Ticket

Immer wieder eine Herausforderung - Herrenloser Abfall im öffentlichen Raum oder in der Umwelt

Immer wieder eine Herausforderung - Herrenloser Abfall im öffentlichen Raum oder in der Umwelt
Informationen der Abfallwirtschaft Potsdam-Mittelmark GmbH

Dabei ist der korrekte und umweltschonende Entsorgungsweg so einfach zu beschreiten!
Jeder ärgert sich über den Anblick von abgelagerten herrenlosen Abfällenauf Wiesen, Wäldern, Straßenrändern und
selbst in Gewässern. Oft sind es z.B. leere Verpackungen (Glasflaschen, Flastiktüten, Pappe/Papier), Sperrmüll, Bauabfälle,
Autoreifen, Altbatterien, Altöl- und andere Schadstoffgebinde sowie diverse Elektrogeräte, die verantwortungslos dort abgelagert
werden, wo sie nicht hingehören. Manchmal achtlos, zumeist bewusst werden Abfälle von wenigen Bürgerinnen und Bürgern einfach
und bequem der Natur überlassen.

Abfall raus aus der eigenen Verantwortung ist nicht gleich Abfall raus aus der Umwelt.

mehr lesen
Fotohier
Foto 2 hier
Foto 3 hier

Ukraine-Hilfe Potsdam-Mittelmark - Info Nr. 6

Die allgemeine Lage in Potsdam-Mittelmark
Bis zum 9. Mai 2022 zählte der Landkreis 2.884 Menschen, die aus der Ukraine nach Potsdam-Mittelmark gekommen sind, darunter fast 1.200 Kinder und Jugendliche. Weiterhin fehlen aktuell ausreichende Kapazitäten zur Unterbringung, sodass die Menschen weiter auf private Angebote angewiesen sind.

Weitere Informationen finden Sie hier:

pdf

PM Infobrief Ukraine 11.05.2022

Größe: 1.06 mb

Keine Test-Verpflichtung in Kitas und IKTBs

Liebe Eltern,

mit dem Inkrafttreten der geänderten Corona-Verordnung am 30.04.2022 fällt in den Kitas und IKTBs auch die Test-Verpflichtung für Kinder und Mitarbeiter weg. Zugleich werden damit keine anlasslosen kostenfreien Tests mehr zur Verfügung gestellt. Das freiwillige Tragen einer Maske durch Besucher wird jedoch weiter begrüßt.

Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen auf unserer Homepage.

gez.
Kalsow
Bürgermeister

Aktuelle Informationen - Ukraine-Hilfe Potsdam-Mittelmark Mai 2022

Die allgemeine Lage in Potsdam-Mittelmark
Bis zum 25. April 2022 zählte der Landkreis exakt 2.750 Menschen, die aus der Ukraine nach Potsdam-Mittelmark gekommen sind, darunter sind über 1.000 Kinder und Jugendliche. Weiterhin fehlen aktuell ausreichende Kapazitäten zur Unterbringung, sodass die Menschen weiter auf private Angebote angewiesen sind. Der Landkreis sucht unablässig intensiv nach geeigneten Wohnräumen, die mit angemessenem Aufwand dann hergerichtet werden können. Die in
Potsdam-Mittelmark verbleibenden Menschen sollen dort längerfristig wohnen können. So prüft der Landkreis fortgesetzt eine Vielzahl von Angeboten und freut sich über Wohnungsangebote, die für längere Zeit – oder unbegrenzt - zur Verfügung gestellt werden können.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Pressemitteilung - Nr 12

Sonderhotline für Geflüchtete aus der Ukraine
Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat für Geflüchtete aus der Ukraine eine Sonderhotline eingerichtet. Mitarbeiter der BA geben dort Geflüchteten Informationen zur Arbeits- und Ausbildungssuche in russischer und ukrainischer Sprache.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Aktuelle Informationen - Ukraine-Hilfe Potsdam-Mittelmark

Die allgemeine Lage in Potsdam-Mittelmark
Bis zum 12. April 2022 zählte der Landkreis exakt 2.548 Menschen, die aus der Ukraine nach Potsdam-Mittelmark gekommen sind. Noch gibt es aktuell keine ausreichenden Kapazitäten zur Unterbringung, sodass die Menschen weiter auf private Angebote angewiesen sind. Der Landkreis sucht intensiv nach geeigneten Wohnräumen, die mit angemessenem Aufwand dann hergerichtet werden können. Dort sollen die in Potsdam-Mittelmark verbleibenden Menschen längerfristig wohnen können. Derzeit prüft der Landkreis fortgesetzt eine Vielzahl von Angeboten. Weiterhin freut sich die Kreisverwaltung über Wohnungsangebote, die für längere Zeit – oder unbegrenzt - zur Verfügung gestellt werden können.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Aktuelle Informationen - Ukraine-Hilfe Potsdam-Mittelmark

Die allgemeine Lage in Potsdam-Mittelmark
Bis zum 4. April 2022 zählte der Landkreis exakt 2.200 Menschen, die aus der Ukraine nach Potsdam-Mittelmark gekommen sind. Die Ausländerbehörde registrierte davon etwa 600 ukrainische Geflüchtete. Noch gibt es aktuell keine ausreichenden Kapazitäten zur Unterbringung, sodass die Menschen weiter auf private Angebote angewiesen sind. Der Landkreis sucht intensiv nach geeigneten Wohnräumen, die mit angemessenem Aufwand dann hergerichtet werden können. Dort sollen die in Potsdam-Mittelmark verbleibenden Menschen längerfristig wohnen können. Derzeit prüft der Landkreis fortgesetzt eine Vielzahl von Angeboten. Weiterhin freut sich die Kreisverwaltung über Wohnungs-angebote, die für längere Zeit – oder unbegrenzt - zur Verfügung gestellt werden können.

Weitere Informationen finden Sie hier: