Groß Kreutz

Groß Kreutz ist ein typisches Straßendorf. Besiedlungsnachweise gibt es aus der Jungstein-, Bronze- und Eiszeit. Im 6./7. Jahrhundert erfolgt die Besiedlung durch Slawen. Die erste urkundliche Erwähnung erfolgte 1300. Bis Anfang des 17. Jahrhunderts war die Gemeinde in den Händen derer von Rochow. Neben der adligen Gutsherrschaft bewirtschafteten Bauern und Kossäten die teilweise kargen Böden. Mit dem Bau (1799-1805) der gepflasterten Heerstraße, der heutigen Bundesstraße 1, vergrößerte sich der Ort. Ebenso hatte die Eröffnung der Eisenbahnstrecke Berlin-Magdeburg nachhaltigen Einfluss auf die Entwicklung. Handwerker und Gewerbetreibende siedelten sich an.

Sehenswerte Zeugen der Historie sind über 600 Jahre alte Dorfkirche, die 1775 im barocken Stil erweitert wurde, und das Herrenhaus (1763) mit einem Gartensaal, eine Perle – im friderizianischen Rokokostil. Leider ist es nicht zu besichtigen.  
Um Besichtigung gebeten wird allerdings im Rinderzuchtmuseum.
Auf dem Besitz des Rittergutes der Familie von der Marwitz entstand ein Versuchs- und Lehrgut, das maßgeblich Anteil bei Forschung und Lehre von zukünftigen Diplomlandwirten und Tierärzten hatte. Über drei Jahrzehnte wurden junge Menschen zu Tierpflegern und -züchtern in der Berufschule und in den Stallanlagen ausgebildet. Im Rinderzuchtmuseum kann man zahlreiche Exponate, die die über 100-jährige Geschichte der organisierten Rinderzucht in Brandenburg dokumentieren, besichtigen.

Zur Erhöhung der Attraktivität der Ortsmitte sind erhaltenswerte Gebäude des ehemaligen Gutes sowie Gutsarbeiterhäuser saniert worden. Straßenräume einschließlich der Platzbereich wurden neugestaltet. So entstanden u.a. an der Bochower Straße auf dem früheren Gutsgelände neue Seniorenwohnungen  und die Feuerwehr in historischen Gebäuden. Mit dem rekonstruierten Strohdachhaus hat sich die Gemeinde ein Kommunikations- und Begegnungszentrum von besonderem Flair geschaffen.

Einwohner in Groß Kreutz
(Stand 31.12.2017)

1712 --> In Groß Kreutz leben 851 Frauen und 861 Männer

Ortsvorsteher: Herr Thomas Becker,Tel.: 0176 43039217
Die nächsten Sprechstunden des Ortsvorstehers sind am:  05.12.17; 23.01.18, 06.02.18, 27.02.; 13.03.; 27.03.;10.04.; 24.04.; 08.05.; 22.05.; 05.06.; 19.06. und 03.07.2018  jeweils von 16:00 bis 18:00 Uhr  im ehemaligen Verwaltungsgebäude Alte Gartenstraße 2, Obergeschoss, Eingang Rückseite des Gebäudes.

800x600PxGrossKreutzStrohhaus4850
800x600PxGrossKreutzSpileplatz4853
800x600PxGrossKreutzSpielplatzaufSchulhof1606
800x600PxGrossKreutzRittergut1437
800x600PxGrossKreutzRBB3683a
800x600PxGrossKreutzLVaT3674
800x600PxGrossKreutzLanges-HausHofseite4812
800x600PxGrossKreutzKita4800
800x600PxGrossKreutzKirche8029
800x600PxGrossKreutzHeimatmuseum4847

Veranstaltungen:
20
Jan
Gasthaus "Zur Eisenbahn"

27
Jan
Gasthaus "Zur Eisenbahn"

28
Jan
Gasthaus "Zur Eisenbahn"

03
Mär
Oberstufenzentrum in Groß Kreutz, Am Gutshof 7

10
Mär
Oberstufenzentrum in Groß Kreutz Am Gutshof 7

08
Sep
Festplatz am "Strohhaus" und der Feuerwehr

09
Dez
Festplatz am "Strohhaus"